Sie haben 0% dieser Umfrage fertiggestellt.
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

COLOSS-Umfrage 2021/2022 zu Verlusten und Überleben von Bienenvölkern


Willkommen!
Wir danken für Ihr Interesse an dieser Umfrage. Die erhobenen Daten werden in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 verarbeitet.

Bitte klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter", um an der Umfrage teilzunehmen.

Datenschutzrichtlinie "IZSVe-Umfrage"

Gemäß Art. 13 und 14 EU-Verordnung 2016/679 wird diese Datenschutzerklärung erstellt

Inhaber der Behandlung
Istituto Zooprofilattico Sperimentale delle Venezie (IZSVE), mit Sitz in 35020 Legnaro (PD), Viale dell’Università 10, Steuernummer und Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 00206200289, in Person des Geschäftsführers und pro tempore gesetzlichen Vertreters, tel. 049/8084242, E-Mail dirgen@izsvenezie.it.  
Insbesondere die Plattform „IZSVE e Survey“ ist ein Tool zur Erstellung von CAWI (Computer Assisted Web Interviewing) und Modulen zur Datenerfassung, entwickelt und verwaltet vom Kommunikationswissenschaftliches Labor des IZSVe.

Daten des Datenschutzbeauftragten (RPD / DSB)
Dr. Marco Radicchi, dpo@izsvenezie.it

Art der Daten und Quellen
Gemeinsame, personenbezogene und Identifikationsdaten. Sie kommen alle vom Interessenten.

Zweck und Methoden
Die Datenverarbeitung erfolgt zur Durchführung institutioneller Tätigkeiten des IZSVe wie beispielsweise Sozialforschung, Kundenzufriedenheitsbefragungen, Kommunikationsaktivitäten mit Nutzern und dergleichen; die Verarbeitung erfolgt sowohl manuell / auf Papier als auch elektronisch.

Rechtliche Grundlage
Die Verarbeitung basiert neben der durch die freiwillige Bereitstellung von Daten ausgedrückten Einwilligung auf der Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung sowie auf dem berechtigten Interesse des Datenverantwortlichen.

Verpflichtend
Die Bereitstellung von Daten ist obligatorisch und ihr Fehlen impliziert die Unmöglichkeit für den Datenverantwortlichen, die Aktivität durchzuführen, die Gegenstand der Behandlung ist, und daher beispielsweise die Unmöglichkeit für die interessierte Partei, an den von IZSVE durchgeführten Untersuchungen teilzunehmen, Anfragen weiterzuleiten .an die IZSVE und dergleichen.

Empfänger
Die Daten können an vom Datenverantwortlichen zu diesem Zweck ernannte Personen, an die Datenverarbeiter und Berater des Datenverantwortlichen weitergegeben werden. Aufbewahrung: Die Daten werden bis zum Widerruf der Einwilligung aufbewahrt. 

Rechte
Die interessierte Partei kann ihre Rechte auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Übertragbarkeit und Widerspruch per E-Mail in Bezug auf die Daten des oben genannten Datenverantwortlichen ausüben. 

Beschwerde
Die interessierte Partei kann eine Beschwerde beim Garanten für den Schutz personenbezogener Daten einreichen. 

Widerruf
Die Zustimmung kann widerrufen werden, aber dies könnte es dem Datenverantwortlichen unmöglich machen, die verarbeitete Aktivität auszuführen.